Logo
Tracker image

Informationssicherheitsbeauftragte/n ISB (m/w/d)

Die STEAG Power GmbH sucht für die saarländischen Kraftwerke, mit Hauptdienstort Kraftwerk Weiher, schnellstmöglich eine/n qualifizierte/n Informationssicherheitsbeauftragte/n ISB (m/w/d)

Aufgaben

Die saarländischen Kraftwerke (Bexbach, Fenne und Weiher) betreiben jeweils für ihren Geltungsbereich zur Sicherstellung des sicheren Anlagenbetriebs ein Informationssicherheitsmanagementsystem (ISMS) gemäß den Anforderungen des IT-Sicherheitskatalogs nach §11 Abs 1b EnWG.

Sie sind für die Betreuung und die Weiterentwicklung der lokalen ISMS-Systeme verantwortlich und sind dem Konzern-Informationssicherheitsbeauftragten fachlich zugeordnet. Sie verantworten Projekte aus dem Umfeld der Informationssicherheit zur Umsetzung von Anforderungen, unter anderem aus NIS2, KRITIS-Dachgesetz und der/den Umstellungen auf die neueren Versionen der ISO 27001/27002. Des Weiteren fördern Sie das Bewusstsein für die Informationssicherheit der internen und externen Mitarbeiter in den Kraftwerken.

Weitere Aufgaben sind:

  • die Assetverwaltung und die Pflege der technischen Dokumentation im lokalen ISMS-Anwendungsbereich
  • die Organisation und Durchführung von Risikoanalysen im lokalen ISMS-Anwendungsbereich
  • die Mitwirkung bei der Bewertung von Sicherheitsanforderungen bei der Einführung oder Änderungen von IT-Systemen und Anwendungen
  • die Vorbereitung von internen und externen Audits
  • die Weiterentwicklung von Regelwerken, Methoden und Prozessen des lokalen ISMS

Bei Ihrer Arbeit werden Sie von einem softwarebasierten ISMS-Tool unterstützt, das Sie im Kontext des lokalen ISMS auch administrieren werden.

Voraussetzungen

Sie verfügen über ein abgeschlossenes Studium oder eine abgeschlossene Ausbildung im Bereich der Informationssicherheit oder IT-Sicherheit oder über eine vergleichbare Ausbildung mit entsprechender Zusatzqualifikation. Ihre Kenntnisse und praktische Erfahrungen im Betrieb eines ISMS der einschlägigen ISO-Standards aus der 27000-Normenfamilie ergänzen Ihr Profil. Idealerweise hatten Sie schon erste Einblicke in die Energiebranche, vorzugsweise bei einem Anlagenbetreiber bzw. im KRITIS-Umfeld. Grundlegende Kenntnisse im Bereich IT-Infrastrukturen, OT-Systeme, Netzwerke, Firewalls, Betriebssysteme, Internettechnologien sind von Vorteil.

Darüber hinaus freuen wir uns über Ihre folgenden Fähigkeiten/Eigenschaften:

  • schnelles Auffassungsvermögen, strukturierte, selbstständige und lösungsorientierte Arbeitsweise in Verbindung mit verbindlichem Auftreten und hoher Beratungskompetenz
  • ausgeprägte Teamorientierung, Spaß am Mitgestalten und der operativen Weiterentwicklung von Regelungen
  • Kommunikations- und Konzeptionsfähigkeiten sowie ein hohes Maß an Flexibilität und strategischem Denken
  • sehr gutes mündliches und schriftliches Ausdrucksvermögen
  • sicherer Umgang mit Kommunikations- und Informationssystemen und den gängigen Office-Programmen (Word, Excel, PowerPoint)
Was wir bieten

„Wir sorgen für sichere Energie. Jetzt und in Zukunft.“ Das ist unser Anspruch, den wir jeden Tag aufs Neue für unsere Kunden und Partner in vielen Ländern der Welt erfüllen. Werden Sie Teil unseres Teams und gestalten Sie die Zukunft der Energie mit. Arbeiten Sie mit uns an Lösungen, die die Energiewelt spürbar verbessern. Profitieren Sie von:

  • Arbeiten in einem agilen und dynamischen Team
  • Unterstützung bei der Weiterentwicklung persönlicher und fachlicher Fähigkeiten
  • ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • flexibles Arbeiten im Büro und Remote von Zuhause (hybrides Modell)
  • betriebliche Altersvorsorge
  • 30 Urlaubstage
  • attraktive, vielfältige Angebote für Mitarbeitende, zum Beispiel zu Gesundheitsthemen
  • ausreichend vorhandene Parkplätze an den Standorten
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Dienstradleasing

Ihre persönliche und berufliche Weiterentwicklung ist uns wichtig, genauso wie eine ausgewogene Work-Life-Balance. Schauen Sie auf unsere Website und erfahren Sie, wie wir Sie fördern, was wir bieten und lernen Sie einige Kollegen und Kolleginnen des STEAG-Teams kennen.

Über uns

Seit über 85 Jahren steht STEAG für effiziente und sichere Energieerzeugung. Die STEAG Power GmbH betreibt an sechs Standorten in Deutschland Steinkohlekraftwerke. Ihr Anteil an der Gesamtstromerzeugung in Deutschland beträgt etwa fünf Prozent. Mit ihren Steinkohlekraftwerken leistet sie außerdem einen wichtigen Beitrag zum Gelingen der Energiewende. Regelbare Energien werden noch auf absehbare Zeit gebraucht, damit der Industrienation Deutschland die Transformation in eine weitgehend emissionsfreie, aber zumindest in den kommenden Jahren noch volatile Energieerzeugung sicher gelingt. Daneben betreibt STEAG Power noch ein Großkraftwerk in der Türkei. An der Strategie, perspektivisch aus der Steinkohleverstromung auszusteigen, hält STEAG fest.

Bitte berücksichtigen Sie, dass STEAG keine unaufgefordert zugesandten Bewerbungsunterlagen von Personalvermittlungsagenturen akzeptiert. Bewerberprofile, die uns unaufgefordert von Dritten zur Verfügung gestellt werden, werden gelöscht und im Auswahlverfahren nicht berücksichtigt. Ein Provisionsanspruch kann nicht begründet werden. Personalvermittlungsagenturen bitten wir es zu unterlassen, uns ohne vorherige vertragliche Vereinbarung Kandidatenprofile zukommen zu lassen.

Kontakt

Julia Rempel
Telefon 0681 9494-1294